Industrietore und Hallentore von Teckentrup

Industrietore oder auch Hallentore werden in großen Lagerhallen, Industrieanlagen oder auch Produktionsstätten eingesetzt. Also überall dort, wo große Öffnungen geschlossen werden müssen. Für den Außenbereich der Hallen werden häufig Industrie Sectionaltore oder Rolltore verwendet. Sie fahren platzsparend unter die Decke bzw. rollen sich hinter dem Sturz auf. Auch Schiebetore oder Falttore kommen oft zum Einsatz. Sie eignen sich besonders bei extrem großen Abmessungen.
Im Innenbereich geht es auch darum, effektiv vor Brandfällen zu schützen. Zum Beispiel wenn unterschiedliche Hallenbereiche voneinander abgeschottet werden. Hier beugen Feuerschutztore schweren Schäden vor.

Bei Industrietoren kommt es vor allem auf die langlebige Funktion an, da sie oft mit Produktions- oder Logistikprozessen gekoppelt sind, deren Unterbrechung erhebliche Kosten verursachen kann. Teckentrup Industrietore überzeugen deshalb dank extremer Robustheit und zuverlässiger Funktion.